• В общественном объединении немцев «Возрождение» города Семея прошли праздничные мероприятия.
  • В немецком обществе «Возрождение» г.Жезказгана прошли яркие мероприятия, посвященные одному из главных зимних праздников – Рождеству.
  • В Карагандинском немецком центре этот замечательный и всеми любимый праздник был подготовлен совместно - молодежью, сеньорами и воскресным клубом.
  • В Таразе прошел конкурс театральных постановок «Ожившая сказка» по мотивам сказок братьев Гримм.
  • Активисты Клуба немецкой молодежи «Vorwärts» г. Алматы посетили выставку «Нурсултан Назарбаев: Эпоха, Личность, Общество».

Deutsch+ 1,2,3

В 2009-2010 годах Образовательно-информационный центр BiZ при поддержке gtz выпустил серию Deutsch+, состоящую из трех рабочих тетрадей для изучения немецкого языка. Вы можете ознакомиться с материалами, скачав их в нашей библиотеке по ссылкам:

Deutsch+1

Deutsch+2

Deutsch+3

Projekt zur Förderung der deutschen Sprache in Kasachstan

Die Assoziation der deutschen Verbände von Kasachstan „Wiedergeburt“ hat ein Projekt zur Förderung der deutschen Sprache in Kasachstan gestartet. Hinsichtlich dieses Vorhabens, hat sich der Verband der Lehrer des deutsch-kasachischen Goetheinstitutes zu einer Sitzung getroffen. Momentan arbeiten wir in einer Expertengruppe an diesem Projekt. Wir freuen uns auf interessante Ideen und Anregungen von allen, die sich um das Schicksal der deutschen Sprache in Kasachstan kümmern wollen.
Gemeinsame Anstrengungen werden dazu beitragen, dass ein qualitativ hochwertiges Ergebnis für die Erhaltung und Entwicklung der deutschen Sprache in Kasachstan zu erstellen.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die Expertin für Sprachprojekte Irina Franz: +77272635817, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

übersetzt von Katharina J. Hermann

Programm zur Förderung der deutschen Sprache in Kasachstan

„Wiedergeburt“ hat die Entwicklung von Projekten zur Förderung der deutschen Sprache in Kasachstan gestartet. Hinsichtlich dieser Projekte, arbeiten wir zurzeit innerhalb einer Expertengruppe an der Durchführung.

Wir freuen uns auf interessanten Ideen und Anregungen von allen, die sich um das Schicksal der deutschen Sprache kümmern. Gemeinsame Anstrengungen werden dazu beitragen ein qualitativ hochwertiges Projekt auf die Beine zu stellen um die Erhaltung und Entwicklung der deutschen Sprache in Kasachstan zu gewährleisten.

Kontaktdaten um mit der Expertin für Sprachprojekte Irina Franz Kontakt aufzunehmen: +7 727 263 58 17, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Яндекс.Метрика